Ergometer kaufen | Übersicht der besten Modelle und Kaufkriterien

Ergometer kaufen | Mit diesem Ratgeber findest du das perfekte Modell!

Sie fragen sich, welches Fitnessgerät für zu Hause optimal ist: Ein Heimtrainer oder ein Ergometer? Ein Heimtrainer punktet durch Einfachheit und Effektivität und ist ein Fitnessgerät, das sich auf seine Grundfunktionen reduziert. Das bedeutet, Schnickschnack und Spielereien gehören nicht zu einem Heimtrainer. Vielmehr sind Sie mit einem Heimtrainer in der Lage, sich komplett auf das Training zu konzentrieren.

Der Nachteil eines Heimtrainers ist: Sie trainieren mit Schätzwerten, was sich weniger für Menschen eignet, die gesundheitlichen Einschränkungen haben oder auf die Wattzahlen wert legen. Die Anzeige und Einstellung der Leistung erfolgt bei einem Heimtrainer in Form von Belastungsstufen. Ergometer erfüllen diesbezüglich die Anforderungen der europäischen Gerätenorm DIN EN 957. Zu diesen gehört, dass sie eine exakte Wattanzeige liefern.

Ergometer kaufen günstig – Kaufentscheidungskriterien

Ergometer kaufen - immer mehr Menschen machen zu Hause SportErgometer lassen sich auf vielfältige Weisen einsetzen. Wenn Sie vorhaben Sport zu treiben, versetzt ein Ergometer Sie in die Lage, dies bei jedem Wetter zu tun. Dies gilt bei Regen oder kalten Temperaturen, da das Training mit einem Ergometer in der Regel in den eigenen vier Wänden stattfindet.

Sie bevorzugen ein Training mit gleichmäßiger Belastung? Kein Problem mit einem Ergometer, während beim Fahrradfahren oder Jogging dies oftmals nicht funktioniert, da Berganstiege eine ungleichmäßige Anstrengung bewirken. Eine gleichmäßige Belastung beim Training ist wichtig, wenn Sie an Knie- oder Gelenksverletzungen leiden oder Herzbeschwerden haben.

Weiterhin erlaubt Ihnen ein Ergometer, während des Trainings fernzusehen oder zu lesen, da es sich nahezu an jeder Stelle positionieren lässt.

Wie weiter oben erwähnt, ist ein Ergometer die optimale Wahl, wenn Sie von Ihrem Arzt eine Auflage in Form einer Obergrenze für die Wattzahl beim Training erhielten. Wenn Sie vorhaben, hauptsächlich Ihre Oberschenkelmuskulatur zu trainieren, bietet ein Ergometer die optimalen Voraussetzungen. Da Ihre Beine während der Bewegung nicht ungedämpft auf dem harten Untergrund auftreffen, schonen Sie Gelenke und Knie. Hinzu kommt, dass sich bei regelmäßigem Training auf einem Ergometer die Kondition nachhaltig verbessert.

Ein Ergometer kaufen kann schwierig sein. Auf diese Kriterien ist zu achten:

• Die Schwungmasse
• Bremssystem – magnetischer oder mechanischer Widerstand
• Die Wattzahl
• Die Konsole (mit oder ohne Bluetooth)
• Der Sattel
• Der Lenker
• Die maximale Belastung
• Das Design
• Ergometer oder Liegeergometer
• Die Treteinheit
• Geprüfte Sicherheit
• Bedienungsfreundlichkeit
• Programmvielfalt
• Die Pulsmessung

Falls du Fett verbrennen willst solltest du einen Blick auf unseren Bericht über das Mini Trampolin anschauen!

Ergometer kaufen – die Schwungmasse entscheidet, wie sich das Treten anfühlt

Ergometer Fahrrad kaufen - deutlich bequemer als ein RadDie Schwungmasse erfüllt den Zweck, den unteren und oberen Umkehrpunkt der Pedalbewegung auszugleichen, da Sie an diesen Umkehrpunkten den Tretschwung verlieren. Das Gewicht des Schwungrads entscheidet, wie viel Komfort und welches Gefühl sie beim Treten in die Pedale verspüren. Umso höher das Gewicht, desto komfortabler und fließender das Treten auf dem Ergometer. Im Falle eines zu leichten Schwungrads fühlen Sie sich beim Treten nicht gut. Das Treten geht stoßartig vonstatten und Sie tun sich schwer, über die Umkehrpunkte zu kommen. Das bedeutet, es ist notwendig, dass Sie sich bei jedem Tritt erneut in die Pedale legen. Während die optimale Schwungmasse die Pedale über die Umkehrpunkte gleiten lässt.

Welche Schwungmasse für Sie optimal ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen kommt es auf Ihre Ziele an und zum anderen auf Ihr Budget. Grundsätzlich lässt sich Folgendes sagen: Wenn Sie fit bleiben, Pfunde verlieren wollen oder in einer Rehamaßnahme sind, empfehlen sich Schwungmassen zwischen neun Kilogramm und vierzehn Kilogramm. Als Profi, der vorhat, ein Ergometer zu kaufen, wählen Sie am besten ein Gerät mit einer Schwungmasse von mehr als fünfzehn Kilogramm. Sind Sie Anfänger und wollen ein Ergometer kaufen, reicht eine Schwungmasse zwischen sieben und neun Kilogramm aus.

Eher an einem Crosstrainer interessiert? Hier geht’s zum Crosstrainer Test 2017!

Ergometer kaufen günstig – magnetischer oder mechanischer Bremswiderstand?

Bei einem Bremssystem mit mechanischem Widerstand lässt sich dieser durch das Drehen des Stellrades umstellen. Anders verhält es sich beim magnetischen Widerstand, der direkt von der Konsole des Gerätes aus steuerbar ist. Hier kommt ein Magnet in Kontakt mit dem Schwungrad und bremst es unterschiedlich stark ab.

Im Gegensatz zu dem Dauermagneten eines Heimtrainers erfolgt bei einem Ergometer mit magnetischem Bremssystem der Aufbau des Magnetfelds über eine Wirbelstrombremse. Umso mehr Spannung an der Spule anliegt, desto größer das Magnetfeld. Aus diesem Grund lässt sich das Gerät mit einem Messplatz (misst die reale Leistung direkt an den Pedalen) exakt eichen.

Grundsätzlich ermöglicht Ihnen ein Gerät mit magnetischem Widerstand, Trainingsprogramme mit dynamischer Veränderung des Widerstandes im Voraus zu definieren.

Übrigens: Schau dir unsere Fitbit Erfahrungen an und bringe deine Fitness auf das nächste Level!

Ergometer kaufen – die Wattzahl

Watt ist die Maßeinheit für Kraft. Die Wattzahl zeigt die maximale Leistung und lässt sich bei einem Ergometer stufenlos motor- oder computergesteuert einstellen. Ist diese hoch, sind Sie in der Lage, ein effizientes und präzises Training zu absolvieren. Ein Beispiel ist das Kettler Ergometer Ergo S, das eine Wattzahl von 600 erreicht. Andererseits erlaubt das Skandika Ergometer Ulisses Trainingseinheiten bis zu 350 Watt. Wenn Sie ein Trainingsgerät kaufen, bieten die im Vergleich mit einem Heimtrainer verstellbaren Wattzahlen eines Ergometers ein besseres Herz-Kreislauf-Training.

Stellen Sie sich vor, Ihr Hausarzt gibt Ihnen die Vorgabe, beim Training 200 Watt nicht zu überschreiten. In diesem Fall ist ein Ergometer optimal, ein Heimtrainer nicht. Zudem besitzen Ergometer deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten als Heimtrainer und lassen sich oftmals mit vielen individuell einstellbaren Trainingsprogrammen im Handel kaufen.

Ergometer kaufen günstig – die Konsole

Eine Konsole mit Bluetooth erlaubt es Ihnen, Ihr Smartphone, iPhone, iPad oder Tablet mit dem Ergometer zu verbinden. Das bedeutet eine wesentliche Erleichterung zu früheren Geräten, da sich der Widerstand des Ergometers direkt vom Smartphone aus steuern lässt. Weiterhin sind Sie in der Lage, neue Trainingsprogramme zu erstellen und diese zu personalisieren oder Trainingsstatistiken zu verfolgen.

Ergometer kaufen – der Sattel und der Lenker

Zu einem guten Ergometer, das sich für physiologisches Training eignet, gehört optimaler Sitzkomfort. Bevor Sie ein Ergometer kaufen, prüfen Sie am besten, ob sich der Sattel vertikal verstellen Der Weg zu einem attraktiven Körper ist schwitziglässt. Das ist wichtig, um die optimale Sitzhöhe und Sitzposition beim Training mit dem Ergometer einzunehmen. Im Idealfall befindet sich der Sattel auf Hüfthöhe. Dies schont sowohl Rücken als Gelenke während des Trainings. Horizontale Einstellmöglichkeiten sind von Vorteil, notwendig sind sie nicht.

Weiterhin lässt sich der Lenker am besten auf die optimale Sitzposition einstellen. Seine Form erlaubt im Idealfall, verschiedene Griffpositionen einzunehmen und die Arme entspannt aufzulegen. Vor allem bei gesundheitlichen Problemen wie verminderte Beweglichkeit im Knie ist ein tiefer Durchstieg von Vorteil.

Fahrrad- oder Liegeergometer kaufen?

Wir alle kennen das herkömmliche Ergometer. Im Gegensatz zu diesem besitzt das Liegeergometer eine Rückenstütze. Auf diese Weise sind Sie in der Lage, bequem auf einem Stuhl zu sitzen wie beim Skandika Centaurus Liegeergometer SF-1050. Dieses Gerät hat eine Schwungmasse von neun Kilogramm für ruhiges und stabiles Training. Des Weiteren besitzt es zwölf vorinstallierte Trainingsprogramme und vier pulsgesteuerte Programme.

Wenn Sie Rückenprobleme haben, eignet sich ein Liegeergometer, da es den Rücken beim Training schont.

Ergometer kaufen – die maximale Belastung, Material, Bauart und Design

Achten Sie auf Ihr Gewicht beim Kauf eines Ergometers. Das bedeutet, die maximale Belastung des Geräts ist wichtig. Ergometer im mittleren Preissegment lassen sich mit einem Gewicht zwischen 130 und 150 Kilogramm belasten. Am besten bestehen alle Teile des Ergometers aus Metall, das stabiler ist als Plastik oder Kunststoff. Was das Design betrifft, kommt es auf die individuellen Vorlieben an. Idealerweise passt das Gerät zur Wohneinrichtung. Das bedeutet, wenn Sie ein Ergometer kaufen, überlegen Sie sich, ob es in Ihr Schlafzimmer oder Wohnzimmer passt.

die Treteinheit

Die Verbindung der Bremseinheit mit der Pedaleinheit erfolgt bei modernen Ergometern über einen Poly-V-Riemen, der keine störenden Geräusche verursacht. Bei den Tretlagern gibt es große Unterschiede. Am besten sind geschlossene Kugellager im Gerät verbaut. Weiterhin benötigen qualitativ hochwertige Kugellager kein Nachfetten und halten in der Regel 100000 Kilometer.

Idealerweise kaufen Sie kein billiges Gerät aus dem Supermarkt mit Teflon beschichteter Plastikführung als Tretlager. Solche Tretlager haben in der Regel keine lange Lebensdauer.

Falls du ein Motivationsproblem hast, oder nicht weißt wie du schnell fitter werden kannst, empfehle ich dir unsere Sophia Thiel Erfahrungen zu lesen!

Ergometer Fahrrad kaufen – geprüfte Sicherheit

Ihr Ergometer besitzt im Idealfall ein GS- oder TÜV-Zeichen. Wenn nicht, birgt es Verletzungsgefahr. Bei günstigen Geräten ohne Prüfzertifikat kommt es oftmals zu mechanischen Ermüdungserscheinungen.

Oftmals verfügen Fahrradergometer über einen Sicherheitsfreilauf. Das bedeutet, die Pedale bleiben stehen, wenn Sie nicht treten. Das ergibt den Unterschied zu Indoor Cycles, bei denen sich die Pedale samt Schwungmasse weiter drehen. Letzteres nennt sich Starrlauf.

Bedienungsfreundlichkeit

Oftmals ist weniger mehr. Bezüglich der Bedienerfreundlichkeit eines Ergometers bedeutet dies, Übersichtlichkeit ist besser als unnützer Funktionsüberfluss. Schließlich ist es am besten, wenn Sie während des Trainings in der Lage sind, alle wichtigen Funktionen leicht zu bedienen. Daneben gilt: Große Tasten sind besser als kleine, vor allem, wenn es um die Stopptaste geht. Die Bedienelemente wirken bei einem guten Gerät übersichtlich und verständlich, da Sie nicht vorhaben, jedes Mal das Handbuch zu studieren, bevor das Training beginnt.

Programmvielfalt

Mit einer gesunden Ernährung und viel Bewegung zum ZielHier stellt sich die Frage: Wie viele Programme benötigen Sie? Vermutlich kennen Sie das Problem von Geräten in Ihrem Haushalt wie Waschmaschine oder andere. Viele Knöpfe und Funktionen und viele davon benötigen Sie nicht. Ähnliches gilt für Ergometer.

Wichtig ist ein Programm, die Pulssteuerung. Dieses Programm steuert den Widerstand des Ergometers mittels Pulsmesser durch Ihren Herzschlag. Auf diese Weise laufen Sie während des Trainings nicht Gefahr, zu übertreiben und Ihre Gesundheit zu gefährden, da der optimale Trainingsbereich erhalten bleibt. Darüber hinaus reicht es aus, wenn Ihr Ergometer wichtige Standardfunktionen wie Intervall und Steigerung aufweist.

Der Handel verfügt über Ergometer, die 50 oder mehr Programme haben. Diese Programmvielfalt ist in der Regel nicht nötig. Im Gegenteil, sie führt in vielen Fällen unnötige Trainingsunterbrechungen hervor. Die Folge ist, Sie konzentrieren sich nicht auf das Wesentliche: das Training.

Lust auf mehr Muskelmasse? Unsere Mach dich krass Erfahrungen zeigen dir wie es geht!

Pulsmessung

Wie erwähnt, ist Pulsmessung wichtig. Ein Training ohne Pulsmessung ist nicht effektiv und in der Lage, Ihrer Gesundheit zu schaden. Optimal ist die Herzfrequenzmessung mittels eines telemetrischen Sendegurts. Letzterer leitet die Daten drahtlos an den im Ergometer integrierten Empfänger. Wenn ein Ergometer keinen Empfänger besitzt, lässt sich dieser nachrüsten.

Andere Methoden zur Pulsmessung wie Ohrclip oder Handpulsmesser lassen sich nicht empfehlen. Der Ohrclip fühlt sich unangenehm an und verrutscht oftmals. Beim Handpulsmesser ist es nötig, dass die Hände während des gesamten Trainings auf den Elektroden bleiben.

Ergometer Fahrrad kaufen, Liegeergometer kaufen – Neuheiten

Das deutsche Unternehmen Kettler ist seit vielen Jahren für innovative Ideen bekannt. Die neu entwickelten Ergometer überzeugen durch ein modernes und minimalistisches Design sowie innovative Technologien und leichte Bedienbarkeit. Neu auf der ISPO war die Einladung der Besucher zu einem Test des neuen Crossracks. Dabei handelt es sich um eine multifunktionale Trainingsstation für das Training mit dem eigenen Körpergewicht.

Nachdem das Unternehmen im vorigen Jahr seine Ergometermodelle einer Generalüberholung unterzogen hatte, war in diesem Jahr das Liegeergometer RE7 an der Reihe. Auffallend an dessen Nachfolger (Ergo R10) sind die freundlichen Farben, die sich in jeden Wohnstil integrieren lassen. Die Sitzeinheit lässt sich nach vorne und hinten verstellen – die Rückenlehne in der Neigung. Auf diese Weise garantiert das Gerät komfortables Training. Weitere Features:

• Bluetoothschnittstelle (zur Nutzung der Trainingsapp)
• Schnittstelle zur Nutzung der Kettler Trainingssoftware (World Tours)
• Viele Einstellmöglichkeiten für abwechslungsreiche Trainingseinheiten
• Tablethalterung

Zu Hause Sport treiben geht auch ohne Ergometer. Wie zeigen dir unsere Gymondo Erfahrungen.

Wo lässt sich ein Ergometer am besten kaufen?

Ergometer bieten Ladengeschäfte und Onlinehändler. Im Internet haben Sie die Möglichkeit, mit wenig Aufwand Angebote zu vergleichen. Außerdem sind die Preise oftmals günstiger als im Ladengeschäft. Der Grund ist, viele Onlinehändler erledigen ihre Geschäfte nahezu ausschließlich auf elektronischem Wege. Sie benötigen kein Filialnetz, was Geld spart, das sie in Form von niedrigeren Preisen an Kunden weitergeben. Zudem verfügt das Internet über viele Shops, bei denen sich die Modelle aus einem Vergleich kaufen lassen. Oftmals ist Amazon die beste Wahl, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und ein eventueller Umtausch keine Probleme macht.

Neben den weiter oben stehenden Beispielen eines Ergometers aus dem Sortiment des Handelsriesen Amazon finden Sie auf dessen Internetseite das Life Fitness Ergometer C3 Track Connect. Dieses Trainingsgerät überzeugt durch solide Verarbeitung, umfangreiche Ausstattung und eignet sich für anspruchsvolle Sportler. Weiterhin lässt sich das Trainingsgerät bis 180 Kilogramm belasten. Im Vergleich mit seinem Vorgänger (Life Fitness C1) kommt es mit einer verbesserten Sattelpolsterung daher, die komfortableres Training ermöglicht. Das verspricht zudem der Multifunktionslenker, der verschiedene Trainingspositionen erlaubt. Weitere Merkmale des Life Fitness C3:

• Bedienungsfreundlich
• Großes LCD-Display mit Beleuchtung und Anzeige trainingsrelevanter Daten
• Widerstand in 20 Stufen einstellbar
• Vierzehn Trainingsprogramme für mehr Abwechslung beim Training
• Fünf Programme mit Pulssteuerung
• Konsole teilt sich in zwei Bereiche (Unterhaltungs- und Trainingsbereich)

Kleinere Onlinehändler für Sportgeräte sind oftmals nicht in der Lage, für eine lange Zeit der riesigen Konkurrenz im Internet standzuhalten und schließen ihr Geschäft. Das macht den Umtausch in der Regel schwierig.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.