Gymondo Erfahrungen – Ein Testbericht von einem erfahrenen Profi

Gemeinsam essen gehen
Gemeinsam essen gehen

Gymondo Erfahrungen | Wir haben eines der bekanntesten Hometraining-Programme umfangreich getestet!

Als ich vor ein paar Wochen mit meinen Kolleginnen Essen war kriegte ich fast die Krise: Wir besuchten ein nettes, kleines Restaurant, in das wir früher schon öfter gemeinsam eingekehrt sind und freuten uns darüber, dass unsere “Stammecke”, ein Ecktisch im hinteren Bereich, an dem man ungestört reden kann, sogar noch frei war. Vor 13 Monaten hatte ich mein zweites Kind, einen gesunden Jungen, bekommen und war nun nach der Rückkehr in meinen Job das erste Mal wieder mit meinen Kolleginnen “draußen”. Da es ein Freitagnachmittag war wollten wir nicht nur gemeinsam essen, sondern die Chance nutzen endlich mal wieder über “Gott und die Welt” zu quatschen.

Du kannst dir sicher vorstellen, wie ich mich auf den Abend gefreut hab. Als ich mich dann jedoch auf meinen Stammplatz auf der Bank setzen wollte merkte ich, dass ich gerade so zwischen Tisch und Banklehne passte und das Sitzen so unangenehm war, dass ich eigentlich fast dauerhaft den Bauch einziehen musste. War der Tisch näher an die Bank gerückt worden? Nein, leider war dies ausgeschlossen, da der Restauranttisch am Boden angeschraubt war. Letztlich musste ich dann eines der Mädels bitten mit mir den Platz zu tauschen, anders hätte ich den Abend nicht überstanden. Wie peinlich! Ich hätte im Erdboden versinken können, denn schließlich wusste jeder, dass mir mein Stammplatz eigentlich sehr wichtig war und ich schlicht und ergreifend einfach zu dick war um auf ihm zu sitzen. Zwar machten sich meine Kolleginnen nicht lustig, sondern trösteten mich gleich damit, dass ich schließlich ein Kind bekommen hatte und dass es da doch normal sei zuzunehmen, aber ich war trotzdem deprimiert. Nach der Geburt meiner Tochter hatte ich damals schon kräftig zugelegt, da ich vorher aber auch wirklich sehr schlank war, stellte dies kein Problem dar. Ich war im Mutterglück und hatte halt ein paar Pfund zuviel. Na und?

Nun, 13 Monate nach der Geburt meines Sohnes, musste ich mir jedoch eingestehen, dass es leider keine “paar Pfund zuviel” waren, sondern ich mich schon in einem Bereich bewegte, der auf Dauer nicht gesund sein kann. Meine Kollegin Nina erzählte mir dann, dass ihre Schwester das Gymondo Abnehmprogramm aus dem Fernsehen ausprobiert hatte und tolle Erfolge aufweisen konnte. “Gymondo” – den Namen hatte ich in der Werbung auch schon mehr als einmal gehört, mich aber nie damit beschäftigt. “Na ich weiß nicht ob so ein Programm bei mir funktioniert”, meinte ich zu Nina. “Versuch es doch einfach mal wenn du so unzufrieden bist”, grinste sie mich an. Und da sie mir versicherte, dass ihre Schwester eigentlich “eine faule Socke” sei und Gymondo auch nicht viel koste beschloss ich mich zu informieren und das Programm eventuell selbst auszuprobieren.

Heute kann ich sagen, dass Ninas Tipp Gold Wert war. Daher habe ich beschlossen meine Gymondo Erfahrungen für dich aufzuschreiben. Wenn du in einer ähnlichen Situation wie ich bist wird dir mein Erfahrungsbericht sicher weiterhelfen! Im Folgenden möchte ich dir Gymondo und seine Bestandteile erst einmal ausführlich vorstellen und dann noch auf meine persönlichen Erfahrungen eingehen. Los geht`s!

Gymondo Erfahrungen – was wird hier angeboten?

Gymondo ist eine Webseite, die unterschiedlichste Trainings- und Ernährungskonzepte sowie Workouts in Videoform bereitstellt, die von Sport- und Ernährungsexperten entwickelt wurden. Du lernst beispielsweise wie du ein Frühstück ohne Kohlenhydrate etablieren kannst und wie du jeden Tag ein wenig abnimmst. Ganz gleich ob du so wie ich abnehmen möchtest, deinen Körper straffen, mehr Muskeln aufbauen, deine Beweglichkeit verbessern oder Tanzen lernen möchtest – Gymondo bietet für jedes Ziel ein passendes Programm bzw. Workout an. Alle Programme lassen sich kostenlos, also ohne Risiko, testen und bestehen – je nach Programm – aus Traininingsvideos und Ernährungsplänen. Außerdem gibt es noch eine Community, in der man sich mit anderen Gymondo Mitgliedern austauschen kann. Bei speziellen Fragen stehen dir außerdem Experten aus dem jeweiligen Bereich als Ansprechpartner zur Verfügung. Für welches Programm ich mich letztlich entschieden habe und welche Erfolge ich mit Gymondo erzielen konnte erfährst du im Laufe meines Erfahrungsberichts.

Gymondo Erfahrungen
Gymondo Erfahrungen

Gymondo Bewertung | Welche Programme werden angeboten?

Wie erwähnt gibt es bei Gymondo einen Haufen von Programmen für alle Zwecke. Damit du siehst ob auch für dich schon ein vorgefertigtes Programm dabei ist, möchte ich dir diese nun einmal jeweils kurz vorstellen:

Dance Worx

Das Ziel des Programms Dance Worx ist es mit Tanzen abzunehmen. Es dauert zwei Wochen und hier kannst du neben standardmässigen Tanzstilen auch lernen wie man sich zu Reggeaton, Hip Hop und Jazz bewegt. Alle Moves werden von Tanztrainer Romeyo in Videos gezeigt. Für die Mutigen wird auch “Stiletto Dance” angeboten, ein Workout auf Highheels!

Fight Club

Hier nimmst du mit Kampf- und Kraftübungen ab.

Gymondo Recover

Dieses Programm dient komplett der Entspannung.

Gymondo TRX

Hier erwartet dich ein Ganzkörpertrainingsprogramm mit unterschiedlichsten Einheiten.

Gymondo Let’s Bands

Ein Training für alle, die ihre Figur mit Powerbandstraining straffen wollen.

Bikini Body

Gymondo Erfahrungen zu Bikini Body: Wie der Name schon verrät geht es in diesem Programm darum einen Bikini Body zu bekommen, also den Körper zu straffen. Das Programm dauert sechs Wochen und besteht aus Cardio Einheiten und klassischen Bauch-Beine-Po-Übungen, die einem kurz vor der Bikinisaison dabei helfen sollen knackig zu werden. Für mich ist dieses Programm leider noch nichts, da ich noch zu viele Pfunde drauf habe, wenn du aber nur ein paar Problemzonen hast, ist Bikini Body wohl genau das Richtige für dich.

Rückenfit

Rückenfit dient der Entspannung und hilft dir einen gesunden Rücken zu bekommen.

Body Transformation

Dieses Programm enthält ein intensives Ganzkörpertraining, soll aber natürlich auch recht hart sein.

Faszientraining mit der Blackroll

Das Faszientraining soll dir dabei helfen deine Balance und Flexibilität zu verbessern.

Gymondo Beginner

Das Gymondo Beginner Programm richtet sich an alle, die schon seit längerer Zeit keinen Sport mehr getrieben haben und deutliches Übergewicht haben. Es dauert 12 Wochen und hilft dabei Rumpfstabilität und Koordination aufzubauen, vor allem aber helfen die enthaltenen gelenkschonenden Übungen dabei den Stoffwechsel anzukurbeln und abzunehmen. Das Gymondo Beginner Programm stand für mich in der engeren Auswahl, letztlich habe ich mich dann jedoch doch für ein anderes entschieden. Zu den Gründen gleich mehr.

Gymondo Burn

Gymondo Burn richtet sich an alle, die schnell Gewicht verlieren und dabei an ihre Grenzen gehen wollen. Das Programm beinhaltet sechs Wochen knallhartes Training, das nur von kurzen Erholungsphasen unterbrochen wird, und soll die “Fettverbrennung auf Hochtouren” bringen. Sicher kein Zuckerschlecken!

Veggie Fit

Dieses Programm wendet sich an Vegetarier, die abnehmen wollen und enthält einen Ernährungsplan und Workouts.

Body Boost

Dieses Programm enthält ein Muskelaufbautraining für Fortgeschrittene.

Booty Camp

Wenn du deinen Körper straffen und einen Knackpo bekommen möchtest ist das Booty Camp dein Programm!

Fit im Büro

Der Name des Programms sagt alles: Hier gibt es Entspannungsübungen für Büromenschen.

15 Minutes

15 Minutes ist das Gymondo Programm für alle, die nur wenig Zeit haben aber trotzdem ihren Körper straffen wollen. Es richtet sich an Fortgeschrittene und erstreckt sich über vier Wochen, in denen man vier mal wöchentlich für jeweils 15 Minuten trainiert.

Bauch Beine Po

Dieses Programm dauert sechs Wochen und besteht aus drei wöchentlich gezieltem Problemzonentraining. Es richtet sich an alle, die ihren Körper definieren und straffen möchten.

Yoga in der Schwangerschaft

Der Titel dieses Programms sagt eigentlich alles: Über die Dauer von 40 Wochen kannst du hier deine Beweglichkeit und Kraft trainieren und deinen Beckenboden stärken. Hätte ich doch früher von Gymondo erfahren!

Bye Bye Babybauch

Auch hier verrät der Name des Programms genau worum es geht: Mit Bye Bye Babybauch kannst du deinen Körper nach einer Geburt innerhalb von drei Wochen straffen. Wenn du also nicht so viel wie ich angesetzt hast, kannst du hier Pilates machen.

Fatburner

In diesem dreiwöchigen Programm nimmt man mit einer Mischung aus Cardio, Figurtraining und gesunder Ernährung ab.

Bodyshape

Auch das Bodyshape Programm dient der Straffung des Körpers. In einem Zeitraum von acht Wochen bringen dich Ganzkörperworkouts zum Schwitzen.

Pure Cardio

Pure Cardio ist ein siebenwöchiges Abnehmprogramm, bei dem intensives Cardiotraining mit gesunder Ernährung kombiniert wird.

Yoga

In diesem dreiwöchigen Kurs lernst du mittels Yoga zu entspannen.

Sixpack

Wie der Name bereits verrät geht es bei diesem fünfwöchigen Programm darum dir einen Sixpack anzutrainieren.

Strong & Fit

Mit diesem Programm baust du als Fortgeschrittener Muskeln auf bzw. definierst diese.

Pilates

Dieses sechswöchige Programm dient dem Training der Gesundheit und des Rückens.

Schlank in 10 Wochen

Das Ziel von Schlank in 10 Wochen verrät schon der Titel. Hier geht es um effektives und nachhaltiges Abnehmen. Neben Cardiotrainingseinheiten und Figurtraining ist hier auch ein Ernährungsplan enthalten. Für dieses Paket habe ich mich übrigens entschieden, da es für mein Ziel den besten Eindruck machte.

Wie teuer ist Gymondo?

Gymondo wirbt im TV damit “günstiger als jedes Fitnessstudio” zu sein und diese Aussage ist tatsächlich nicht nur ein Werbespruch, sondern trifft absolut zu: Ein dreimonatiges Abo kostet aktuell 2,54 Euro in der Woche, ein sechsmonatiges Abo kostet 2,12 Euro in der Woche und entschließt du dich gleich ein Jahresabo zu bestellen, so bezahlst du sogar nur 1,44 Euro in der Woche. Ganz wichtig für dich zu wissen: Du musst nicht für jeden Kurs oder jedes Workout einzeln bezahlen, sondern hast mit einem Abo Zugriff auf alles, was Gymondo bietet! D.h. du kannst den Abopreis wirklich wie einen Fitnessstudiomitgliedsbeitrag sehen, der dir Zugriff auf alle eben vorgestellten Programme bietet. Da zum Zeitpunkt meiner Anmeldung gerade eine Aktion lief, erhielt ich sogar noch 25 Prozent Rabatt auf den Abopreis! Na, da kann wirklich kein Fitnessstudio mithalten, oder? Wenn du ein echter Sparfuchs bist solltest du wenn du dich anmeldest also am besten vorher schauen ob es gerade wieder solch eine Rabattaktion gibt. Ich kann im Nachhinein jedoch auch versichern, dass sich eine Mitgliedschaft bei Gymondo auch ohne jeglichen Preisnachlass lohnt und Gymondo sein Geld absolut wert ist.

Falls du keine monatlichen Kosten möchtest, solltest du unsere Mach dich krass Erfahrungen lesen!

Außerdem bietet Gymondo, wie bereits erwähnt, eine kostenlose Testphase an. Du kannst alles in Ruhe volle sieben Tage lang testen und falls du nicht zufrieden sein solltest kannst du in diesem Zeitraum kündigen und musst keinen Cent bezahlen. Auch wenn ich an dieser Stelle wie eine Verkäuferin klingen mag: Du hast kein Risiko, probier Gymondo einfach aus!

Gymondo jetzt 7 Tage kostenlos testen ->

Für wen ist Gymondo geeignet?

Nach meinen Gymondo Erfahrungen ist das Programm grundsätzlich für alle geeignet, die etwas für ihren Körper und ihre Gesundheit tun wollen. Egal ob du Mann oder Frau bist, egal ob du abnehmen, Muskeln aufbauen, deine Ausdauer trainieren, deinen Body straffen oder einfach fitter werden möchtest: Bei Gymondo gibt es eine so große Auswahl an individuell für verschiedene Ziele entwickelten Programmen, dass meiner Meinung nach für wirklich jeden etwas dabei ist. Wenn du kein konkretes Ziel vor Augen hast und einfach nur fit bleiben und unter professioneller Anleitung trainieren möchtest besteht auch die Möglichkeit dir “Freestyle” eigene Workouts zusammenzustellen.

Meine persönlichen Gymondo Erfahrungen

Wie bereits erwähnt habe ich mich zum Einstieg für das “Schlank in 10 Wochen” Programm entschieden. Zur engeren Auswahl standen für mich noch “Gymondo Beginner” und “Fatburner”. Das Babybauchprogramm richtet sich wohl eher an Muttis, die nicht soviel abnehmen müssen wie ich. Knapp acht Wochen sind nun um und ich muss sagen, dass mich das “Trainiere wann und wo du willst”-Konzept – ohne Geräte – absolut überzeugt hat. Nach der Anmeldung gibt man in seinem Profil einfach ein paar Daten wie Gewicht und Größe ein (wichtig damit Gymondo weiß wie viel Kalorien du täglich etwa brauchst/mit den Sporteinheiten verbrennen kannst) und schon hat man Zugriff auf die Workouts und einen Abnehmernährungsplan. Für Abwechslung auf dem Tisch war in meinem Programm bis jetzt immer gesorgt, Gymondo scheint eine große Datenbank zu haben, und geschmeckt hat mir das gesunde Essen auch fast immer (auch wenn es mir manchmal nach Fast Food gelüstet). Hunger musste ich nie leiden. Die Cardio Einheiten, die ich nun seit etwa acht Wochen absolviere, bringen mich schon ziemlich zum Schwitzen – aber genau so soll es ja auch sein. Ohne Fleiß kein Preis! Ohne nun noch auf weitere Einzelheiten eingehen zu wollen möchte ich dir nun endlich stolz meinen Erfolg präsentieren: Schließlich willst du vermutlich wissen, wie hoch meine Gewichtsabnahme in dieser Zeit ausgefallen ist, oder? Es sind mittlerweile tatsächlich ganze 16 Pfund gepurzelt! Ich habe zwar noch einen längeren Weg vor mir, bin aber zuversichtlich, dass ich es schaffen werde!

Gymondo Bewertung - so stufe ich das Programm ein
Gymondo Ernährung

Meine Gymondo Bewertung

Bei Gymondo hat man sich offensichtlich richtig Gedanken dazu gemacht wie man ein Fitnessstudio mit Kursen und Trainern in das heimische Wohnzimmer holen kann. Die Mischung aus Workouts, Ernährungsplänen und Support durch die Community und die Experten hat mich vollkommen überzeugt: Du kannst hier wirklich “wann und wo du willst” trainieren und hast dennoch immer kompetente Ansprechpartner. Ich persönlich kann bis jetzt zwar nur “Schlank in 10 Wochen” richtig beurteilen, da ich in die anderen Programme bisher nur kurz hineingeschaut habe, denke aber, dass ich – wenn ich mein Abnehmziel erreicht habe – auch damit anfangen werde meine Muskeln aufzubauen oder zumindest meine Ausdauer in nächster Zeit deutlich zu steigern. Ich vertraue Gymondo mittlerweile und sehe keinen Grund warum ich meine weiteren Ziele nicht genauso erreichen sollte wie die Gewichtsabnahme. Eventuell erreiche ich ja wirklich noch einmal – trotz zwei Kids – einen Bikinibody? “The sky is the limit!” Meine Gymondo Bewertung: Spar dir das teure Fitnessstudio und such dir auf der Webseite einfach dein passendes Training aus!

Teste Gymondo jetzt 7 Tage kostenlos ->

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.