MOTIVIERE DICH

Fitness couple jumping happy at sunset„Wenn Du scheiterst, ja und? Das ist, was alle erwarten. Aber wenn Du es schaffst, machst Du die Welt zu einem viel besseren Ort.“ (Zitat von Arnold Schwarzenegger)

Wusstest Du, dass 44 Prozent der Menschen, die abnehmen wollen, es nie schaffen? Das hat die mhPlus-Krankenkasse in einer Mitglieder-Befragung Anfang des Jahres 2014 zum Thema “Gute Vorsätze” herausgefunden.

Heraus kam, dass die allermeisten daran scheitern, weil sie in die Frustfalle tappen. Und sie tappen in die Frustfalle, weil sie sich schlicht und einfach die falschen und viel zu große Ziele setzen, die schon nach kurzer Zeit unerreichbar erscheinen – das demotiviert.

Meine Meinung: auch wenn es viele verwirrende Informationen rund um das Thema “richtige” Ernährung gibt und viele Menschen verunsichert sind, gibt es doch einen Großteil, die wissen, was zu tun ist, um die perfekte Sommerfigur zu bekommen. Die Schwierigkeit liegt meiner Meinung nach im Tun, im Anfangen, im Durchhalten und daran einen starken Willen zu entwickeln – MOTIVATION!

Die allermeisten Abnehm- und Fitnessprogramme konzentrieren sich auf die Wissensvermittlung, verraten Lebensmittel, Rezepte und Fitness-/Fatburner-Übungen. Das ist auf jeden Fall sinnvoll und das bekommst Du auch von Speckkiller.de – ohne das richtige Wissen geht es nicht. Aber ohne die richtige Motivation, mit der Du ins Handeln kommst und Dein Vorhaben bis zum Schluss durchziehst, werden Dir diese Informationen nicht weiter helfen. Du brauchst eine starke Motivation.

So baust Du eine starke Motivation auf

Motivation # 1 – Finde ein Ziel, das Dich motiviert und anspornt

Dieser Schritt wird von vielen Menschen unterschätzt – egal was sie vorhaben. Ein Ziel, das Dich motiviert, von dem Du überzeugt bist macht Dich so stark, dass der innere Schweinehund bei Dir keine Chance mehr hat. Ein Ziel zu finden, das Dich anspornt und fordert, ist der allererste Schritt, den Du tun solltest, wenn Du Erfolg haben willst. Dein Ziel gibt die Richtung vor.

Dabei kannst Du unterschiedliche Weg einschlagen. Aber nur ein Ziel, für das es sich lohnt zu kämpfen, wird Dich immer wieder auf den richtigen Pfad bringen, wenn Du einmal eine falsche Abbiegung nimmst. Also, bevor Du anfängst: Finde DEIN Ziel!

Motivation # 2 – Übernimm die Macht Deiner Gedanken

Unser Unterbewusstsein beeinflusst uns viel mehr und stärker als wir glauben. Oft sind es Glaubenssätze, die sich im Laufe des Lebens aus Erfahrungen, Meinungen, dem Tun und Denken des sozialen Umfeldes, in unserem Unterbewusstsein verankert haben. Ganz automatisch packt unser Gehirn diese Glaubenssätze mit den Erfahrungen, die wir gemacht haben, in Schubladen, die wir in Form von Gewohnheiten nutzen. Das erleichtert uns, schnell Entscheidungen treffen zu können. Das Problem daran ist, dass es „Daten“ der Vergangenheit sind, auf die wir uns dann berufen. Und das hindert uns daran, etwas Neues anzufangen oder es blockiert uns, wenn wir etwas Neues machen.

Motivation # 3 – Belohne Dich für jeden Erfolg

Erfolge müssen gefeiert werden! Das gilt für alle Lebensbereiche: ob Job, Liebe oder Hobby. Und genauso gilt das auch für Dein Projekt “perfekte Sommerfigur”. Klassische Belohnungen sind z. B. wieder einmal Essen gehen, neue Klamotten, ein Städtetrip oder ein langes Wocheende in einem tollen Wellness-Hotel. Aber oftmals sind es ja die kleinen Dingen, an denen man sich unglaublich erfreuen kann. Wenn man die Ernährung umstellt, um endlich das lästige Bauchfett verbrennen zu können, streichen viele Menschen komplett alles, was sie gerne gegessen haben von ihrem Speiseplan. Meine Empfehlung ist, einen Schlemmertag pro Woche einrichten, an dem man alles essen kann, auch die Pommes und das Wiener Schnitzel.

Hier sind einige süße Rezepte, mit denen Du Dich prima belohnen kannst.

Motivation # 4 – Vermeide diese Frustfallen

44 % der Leute, die abnehmen wollen schaffen es NIE. Sie tappen immer wieder in die Frustfalle. Die größte davon ist, dass sie sich zu große Ziele setzen. Aber auch wenn man glaubt alles richtig zu machen, bleiben einige Fallstricke unsichtbar.

Motivation # 5 – Such Dir Unterstützung

Es ist absolut keine Schande oder Schwäche, wenn Du Dir Menschen suchst, von denen Du glaubst, dass sie Dir helfen können. Im Gegenteil: aus meiner Sicht ist es ein Zeugnis von Stärke und Selbstbewusstein, wenn Du Dir Unterstützung suchst. Es hat mehrere Vorteile:

1. Du kommst schneller voran

2. Du kannst Dich austauschen

3. Du bekommst Antworten auf Deine Fragen

4. Du hast viel mehr Spaß

5. Du hast jemanden, der Dich motiviert

Dabei müssen es nicht immer Menschen sein, zu denen Du einen direkten Kontakt hast. Manchmal können auch sehr erfolgreiche Menschen, die für den „Normalbürger“ kaum erreichbar sind, oder vielleicht sogar Filmfiguren (z. B. Rocky Balboa) diese Mentoren oder Vorbilder sein. Sie alle vermitteln etwas, das Dir auf Deinem Weg helfen kann. Und sie alle haben eine Sache gemeinsam, ohne die sie niemals erfolgreich geworden wären:

Erfolgreiche Menschen haben ein Ziel, sie handeln und sie packen die Dinge an!

„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“ (Lucius Annaeus Seneca)

Und es stimmt. Manche Dinge, die wir so gerne hätten, gehen wir gar nicht an und manche Dinge erst nachdem wir Ewigkeiten hin und her überlegt haben, die Vorteile und Nachteile penibel aufgelistet haben oder schlicht und einfach den Haken gesucht haben, um dann festzustellen, dass es keinen Haken gibt.

Packen wir die Dinge dann an, stellen wir doch oft genug fest, dass …

– es viel einfacher ist, als gedacht

– es keinen Haken gibt

– es viel besser ist als vorher.

Abgesehen davon macht es stolz und selbstbewusst, oder?

Noch mehr Ideen, Alternativen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie du ohne Verzicht und ohne Hunger zu deiner perfekten Sommerfigur kommst, zeige ich dir im 30 Tage Stoffwechselplan und dem eMail-Coaching. Du erfährst, was du tun kannst, um z. B. auf deine Lieblingsgerichte nicht verzichten zu müssen.