Home / Rezepte / Löwenzahnsalat mit Roquefort und Zwiebelsoße

Löwenzahnsalat mit Roquefort und Zwiebelsoße

Wer nicht nur was für einen flachen Bauch, sondern auch für eine optimale Verdauung, die ebenfalls beim Abnehmen hilft, essen will, der sollte sich diesen Salat nicht entgehen lassen.

Löwenzahn und Roquefort sind eine hervorragende Kombination, die für eine effektive Verdauung sorgen. Damit meinen wir nicht, dass “es” schnell durchrutscht, sondern, dass alle Nährstoffe optimal aufgenommen werden können. Denn Löwenzahn (oder auch Rucola- und Radicchio-Salat) und Roquefort-Käse regen die Produktion der Verdauungssäfte an.

Fehlen die Verdauungssäfte oder produzieren wir zu wenig, kann das unangenehme Folgen haben und das Abnehmen blockieren.

Welche natürlichen Lebensmittel hier helfen können, erfährst du in diesem Beitrag >> hier klicken

 

Rezept für 4 Portionen

200 g Löwenzahnbätter, zart
3 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
2 EL Apfelessig
1 EL Zitronensaft
1 EL Honig
60 g Roquefort
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung

1. Den Löwenzahn zum Reinigen für kurze Zeit in Salzwasser legen, das Wasser dann abschütteln. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.

2. 3 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen und die Zwiebelringe darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten. Essig mit dem Honig verrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Essig-Honig-Mischung unter die noch heißen Zwiebelringe rühren.

3. Den Roquefort in kleine Würfel schneiden. Den gewaschenen Löwenzahn auf Tellern anrichten, den Käse darüber streuen und die Zwiebelsoße darüber gleichmäßig verteilen. Je nach Geschmack vor dem Servieren mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

 

Nährwerte pro Portion

181 kcal / 754 kJ
5 g Eiweiß
16 g Fett
4 g Kohlenhydrate

(12 % Eiweiß, 9 % Kohlenhydrate, 79 % Fett)

 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen!

 

Beste Grüße

Stevka & Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere