Low Carb Gerichte – Schweinelende mit Chorizo

Wer gerne Fleisch isst und dabei abnehmen möchte, für den könnte dieses Rezept zu den absoluten Super Low Carb Gerichten werden. Ideal ist das Rezept auch für die, die wenig Zeit zum Kochen von Low Carb Gerichte haben – in nur 15 Minuten zubereitet!  Das Beste ist, dass man die Fleischspieße z. B. auch am nächsten Tag noch als kleine Zwischenmahlzeit essen kann.

 

Rezept für 4 Portionen

600 g Schweinefilet
200 g Chorizo (etwa 2 kleine)
6 Knoblauchzehen (wer´s mag!)
1 Zweig Oregano
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer
1 TL Paprikapulver
50 g Schweineschmalz

Zubereitung

1. Schweinefilet in mundgerechte Stücke und die Wurst in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen und klein hacken.

2. Die Fleischwürfel in einen Schmortopf geben. Knoblauch, Oregano, Lorbeerblatt und etwas Salz und Pfeffer zugeben. Etwa 175 ml Wasser angießen, das Fleisch zugedeckt 10 – 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

3.Jetzt die Wurst, das Paprikapulver und das Schweineschmalz dazu geben, umrühren und alles einige Minuten weiter köcheln lassen, bis das Fleisch zart und das Wasser verkocht ist. Das Fleisch anschließend im Bratfett rundherum anbraten und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

595 kcal / 2.499 kJ
53 g Eiweiß
42 g Fett
3 g Kohlenhydrate

(35 % Eiweiß, 62 % Fett, 5 % Kohlenhydrate)

 

Viel Spaß und guten Appetit!

Diana & Stevka

P.S.: Hinterlasse einen Kommentar und schick deinen Freunden und Bekannten das Rezept, so dass sie ebenfalls von diesem low Carb Gericht profitieren können, wenn dir das Gericht gefällt.


>