Home / Erfahrungsberichte / Molkeneiweißpulver – Die Wahrheit über das verbreitete Wheypulver

Molkeneiweißpulver – Die Wahrheit über das verbreitete Wheypulver

Um deiner natürlichen Ernährung den letzten Kick zu geben, wird oft ein Eiweißshake mit Molkeneiweißpulver empfohlen – und das nicht ohne Grund! Molkeneiweißpulver hat eine unglaublich hohe biologische Wertigkeit, was bedeutet, dass unser Körper das Protein aus dem Molkekonzentrat bestmöglich verarbeiten, sprich in straffe Muskeln umwandeln kann.

Wir haben einen kleinen Molkeproteinpulver Test gemacht, um dir am Ende des Textes bestes Molkeneiweißpulver empfehlen zu können.

Doch zuvor möchten wir dir erst einmal genau erklären, woraus das Produkt besteht und warum es so wirksam ist.

Dicke Muckis durch Molkeneiweißpulver?

Molkeneiweißpulver wird aus Molke von Kühen hergestelltOftmals haben Frauen die Befürchtung, dass Proteinpulver ihre Muckis aufpumpen lässt. Doch darum musst du dir wirklich keine Sorgen machen, da dir als Frau ein ganz wichtiges Hormon fehlt, um wirklich riesige Muskelberge aufbauen zu können, nämlich Testosteron. Und falls du gerade jede Menge Bilder von muskelbepackten Frauen vor Augen hast, dann können wir dir versichern, dass diese sehr viele andere Präparate zum Muskelaufbau nehmen und einen ganz speziellen Trainingsplan haben. Mit nur etwas Eiweißpulver sind solche Resultate keineswegs möglich.

Aus diesem Grund hat bestes Molkenproteinpulver nur einen Effekt auf deinen Körper: Muskelstraffung und je nach Intensität des Trainings auch gemäßigtes Wachstum.

Für Frauen stellt es daher eine optimale Nahrungsergänzung dar, weil das Protein zu einem natürlich hohen Stoffwechsel führt und die straffen Muskeln mit wichtigen Ressourcen versorgt. Hinzukommt, dass Proteine sehr sättigend sind, was im Rahmen einer Abnehm-Diät sehr hilfreich sein kann.

Alles zusammen bedeutet für dich Fettverbrennung und Muskelstraffung gleichzeitig!

Leckeres Proteinpulver bei Amazon bestellen ->

Woraus besteht Molkeneiweißpulver und wie wirkt es?

Molkeneiweißpulver Whey wird aus der beim Prozess der Molkeproduktion als Nebenprodukt hergestellt und hat deswegen auch für die Molkeindustrie einen ganz besonderen Wert.

Da viele Whey Protein Produkte sehr stark mit Geschmacksstoffen versehen werden, werden sie sehr stark vom eigentlichen Geschmack entfremdet. Bei einem vollkommen neutralem Molkeneiweißpulver Whey wird man feststellen, dass es in Verbindung mit Wasser nach sehr wässriger Milch schmeckt. Daher empfiehlt es sich auch, dass man das Proteinpulver mit Milch oder mit pflanzlicher Milch einnimmt.

Die Einnahme von Molkeneiweißpulver Whey wird vor allem direkt nach dem Training empfohlen, weil es vom Körper sehr schnell verstoffwechselt werden kann. Besonders direkt nach dem Training werden die Muskeln stark durchblutet, weswegen ein gut verdauliches, schnelles Eiweiß sprichwörtlich direkt in die Muskeln gelangt. Whey zeichnet sich dadurch aus, dass es alle essentiellen Aminosäuren enthält. Das heißt, dass es genau jene Aminosäuren für unseren Körper bereithält, die er selbst nicht produzieren kann. Für deine Muskeln bedeutet das: Fehlt nur eine essentielle Aminosäure, so ist der Körper nicht in der Lage, neue und gesunde Muskelzellen zu bauen.

Eine gute Eiweißversorgung und Sport sind elementar wenn man Muskeln aufbauen möchte. Zu dem Molkeneiweißpulver empfehle ich dir, dass du dich in einem Fitnessstudio anmeldest, oder zu Hause Sport mit Gymondo machst.

Ist ein Eiweißshake mit Molkeneiweißpulver ungesund?

Auch diese Frage wird sehr häufig gestellt und sie ist vollkommen nachvollziehbar. Immerhin handelt es sich um eine Nahrungsergänzung, die für unseren Körper in dieser Form der Einnahme ziemlich ungewöhnlich ist. Dennoch hält es sich wie mit fast allen Lebensmitteln: Die Dosis macht das Gift.

Wer sich pro Tag ausschließlich von Molkeneiweißpulver ernährt, wird sehr schnell Mangelerscheinungen und andere Symptome wie Hautauschlag bekommen. Daher solltest du folgende Regeln Wer Muskeln aufbauen möchte muss ausreichend Eiweiß zuführenrund um den Verzehr von Eiweißshakes beachten:

  1.       Ein Shake pro Tag reicht vollkommen aus (am besten nach dem Training).
  2.       Achte weiterhin auf eine ausgewogene Ernährung mit viel frischen Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Eiweißshakes dienen wirklich nur als NahrungsERGÄNZUNG.
  3.       Trinke einen Proteinshake am besten auf leeren Magen (auch hier ist nach dem Training der beste Zeitpunkt).
  4.       Trinke auf jeden Fall genug Wasser über den Tag verteilt. Da eine hochkonzentrierte Proteinaufnahme für unseren Körper sehr ungewohnt ist, müssen unsere Nieren viel arbeiten. Unterstütze sie mit ausreichend Flüssigkeit.
  5.       Achte auf gute Qualität. Es lohnt sich sehr, „Molkeneiweißpulver Bio“  anstatt billige Produkte aus dem Internet zu verzehren.
  6.       Je neutraler, desto besser. Im Molkeneiweißpulver Test sind uns einige Produkte über dem Weg gelaufen, die vielleicht ganz gut schmecken, jedoch mit haufenweise chemischen Geschmacks- und Konservierungsstoffen angereichert wurden. Bitte die Finger davon lassen!

Solltest du diese Regeln einhalten, so ist der Verzehr von Eiweißshakes mit Molkeneiweißpulver vollkommen unbedenklich, ja sogar enorm hilfreich bei deinem Traumfigur-Ziel!

Wie nehme ich Molkeneiweißpulver ein?

Bestes Molkeneiweißpulver entfaltet seine volle Wirkung am einfachsten, wenn man es kurz nach dem Training und/oder auf leeren Magen einnimmt. Zu dieser Zeit kann es optimal verdaut und in die Muskelzellen transportiert werden.

Die Dosierung sollte pro Shake bei ca. 30 Gramm Eiweißpulver liegen. Dieses mischst du einfach mit etwas fettarmer Milch oder Wasser (ca. 300 ml). Besonders beliebt ist mittlerweile auch Pflanzenmilch wie zum Beispiel Hafermilch oder Mandelmilch. Pflanzenmilch hat eine angenehme Süße und ist zudem von Natur aus mit vielen wertvollen Vitalstoffen angereichert.

Alternativen zum Molkeneiweißpulver Whey

Im Molkeneiweißpulver Test haben wir selbstverständlich auch andere Proteinpulver unter die Lupe genommen, doch das Whey hat sich von der biologischen Wertigkeit her als das beste Proteinpulver herausgestellt. Wenn du aber aus gewissen Gründen kein Molkeneiweißpulver kaufen möchtest, etwa weil du keine Milchprodukte verträgst (übrigens haben qualitative Whey Pulver keinerlei Nährstoffe, außer das pure Eiweiß, so ist beispielsweise auch keine Laktose mehr enthalten), so kommen hier ein paar Ideen als Alternative:

Vermutlich gibt es noch etliche Varianten mehr, diese sind jedoch die geläufigsten.

Wo kann ich hochwertiges Molkeneiweißpulver kaufen?

Nur hochwertige Produkte erzielen den gewünschten ErfolgNa klar, im Internet natürlich! Doch Vorsicht, viele Hersteller predigen Wein und, bieten letztendlich nur minderwertiges Wasser an. Wenn es einen guten Tipp, gibt, der dir beim Molkeneiweißpulver kaufen einiges an Geld spart, dann folgender: Lasse dich nie von bunten Bildern und großen Werbeaktionen täuschen.

Oftmals wollen viele Hersteller nur möglichst viele Produkte verkaufen und machen daher das Produkt extra unwirksamer. Auf diese Weise kaufen die Kunden das Proteinpulver erneut, da die gewünschten Effekte noch nicht eingetreten sind.

Ließ dir immer genau durch, was auf der Zutatenliste steht. Sobald du keine Ahnung mehr hast, was die jeweiligen Zutaten sein sollen, dann solltest du dich von diesem Produkt fernhalten.

Zudem sollte dein Molkeneiweißpulver Bio sein, denn nur so kannst du sicher gehen, dass keine Medikamente oder andere chemischen Erzeugnisse bei der Milchproduktion eingesetzt worden sind. Sollte dies nämlich der Fall sein, so fügst du deinem Körper auf lange Sicht gesundheitlichen Schaden zu.

In unserem Molkeneiweißpulver Test haben wir ein sehr gutes Proteinpulver herausgefunden, welches wir dir natürlich sehr gerne empfehlen.

Fazit: Molkeneiweißpulver hat nur eine Aufgabe

Wenn du dir Molkeneiweißpulver kaufen möchtest, sollte es nur einen Zweck für dich haben. Es soll dir nur ein wenig nachhelfen, indem es dir ausreichende Proteinversorgung erleichtert – mehr nicht.Auch Daniel Aminati setzt in seinem Programm “Mach dich krass” auf eine gute Eiweißversorgung und erzielt damit gute Erfolge.

Wenn du irgendwer etwas anderes sagt, dann ist das natürlich Quatsch. Auf der anderen Seite bedeutet das für dich auch, dass du keine Wunder erwarten darfst. Ohne eine Basis aus gesunder Ernährung und angemessenen Training, wird auch bestes Molkeneiweißpulver keinen Einfluss auf deine Traumfigur haben.

Tipp: Mache es dir einfach und halte Ausschau nach „Molkeneiweißpulver Bio“. Mit dem Produkt aus dem Molkeneiweißpulver Test machst du auf jeden Fall nichts verkehrt.

Bestelle jetzt günstig Molkeneinweißpulver ->

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere