Home / Lebensmittel / Linsen

Linsen

Früher oft als Arme-Leute-Essen verunglimpft gibt es doch jede Menge tolle Lebensmittel, die das Körperfett regelrecht dahin schmelzen lassen. Und nicht nur das: sie machen lange satt, schmecken richtig lecker, verhindern Heißhunger-Attacken, sind schnell zubereitet, außerdem richtig günstig und es gibt sie mittlerweile wieder in jedem Supermarkt. Auf unserer Suche nach Lebensmitteln, mit denen man das Bauchfett weg bekommt, gehört diese Frucht zu unseren absoluten Favoriten und wir essen sie fast jeden Tag. Die Rede ist von Linsen!

Linsen enthalten viel hochwertiges Eiweiß und Ballaststoffe, die satt machen. Außerdem enthalten Linsen viel Zink und Eisen. Es gibt verschiedene Sorten: wenn es schnell gehen soll, dann eignen sich kleine rote Linsen sehr gut, weil man sie im Gegensatz zu braunen Linsen nicht mehr einweichen muss bevor man sie kocht. Wir essen super gerne Linsensalat. Für uns, die wir ja Vollzeit arbeiten, hat der Linsensalat folgende Vorteile:

  1. Einmal kochen, mehrmals essen
  2. Morgens – mittags – abends
  3. Sehr lange Haltbarkeit

Der Linsensalat kann wirklich gut an einem Tag zubereitet werden und dann über mehrere Tage gegessen werden. Wir machen unseren Linsensalat z. B. sonntags und essen die letzte Portion in der Regel donnerstags, wenn er nicht schon vorher aufgegessen ist. Zusammen mit ein bisschen Salat und z. B. gebratenen Hähnchenbruststreifen (können ja auch für 2 Tage vorbereitet werden), hat man dann eine tolle, leckere und wirklich sättigende kleine Mittagsmahlzeit. Ich persönlich habe, seit ich den Linsensalat mittags esse, nachmittags kaum noch Hunger auf was Süßes – perfekt für mich! Das Beste ist, dass man den Linsensalat richtig toll aufpeppen kann und auch als kleine Beilage zur warmen Mahlzeit, als Ersatz für typische Dickmacher-Lebensmittel, prima essen kann. Je nach Geschmack mit anderen Speckkiller-Lebensmitteln oder mit Gewürzen, die den Fettabbau-Turbo zusätzlich zünden können (Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, usw.).

Die Linsen selber, also die getrockneten, sind lange haltbar und man muss, wenn man sie gekauft hat nicht direkt essen, nur weil das Mindesthaltbarkeitsdatum abläuft. Ein weiteres Plus ist natürlich der unschlagbare Preis. Ein extrem günstiges Lebensmittel, das für viele kohlenhydratarme Mahlzeiten reicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere